Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

allg. Zubehör, Bekleidung u. Sicherheitsausrüstung
Antworten
Benutzeravatar

Topic Author
Miura
Beiträge: 16
Registriert: Do 17. Mär 2016, 08:41

Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Miura » Fr 13. Apr 2018, 10:42

Beitrag von Miura » Fr 13. Apr 2018, 10:42

Hallo Honda Freunde,

suche für eine CS92 eine Soffitte (Stanley) 6V 6W / 3W für mein Rücklicht.
Wo bekomme ich so etwas her? Ein Kabelbaum suche ich für den Zwerg auch.
Was kann das sein wenn der Anlasser nur klack macht? Batterie habe ich extra neu gemacht.
Würde ein Bild einfügen wenn ich wüste wie das geht.


Gruß Frank

Benutzeravatar

Achim Grabbe
Beiträge: 1104
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Achim Grabbe » Fr 13. Apr 2018, 12:16

Beitrag von Achim Grabbe » Fr 13. Apr 2018, 12:16

Der Magnetschalter klackt und nichts startet? Dann ist er vermutlich verschmutzt bzw. eher korrodiert. Ich kann sowas heile machen, aber das kommt auf den Schalter an.

Test für dich: mit einem massiven Metallstück (Schraubenschlüssel oder dergleichen) die dicken Kontakte überbrücken. Wenn der Anlasser dann dreht, ist der Schalter defekt. Bitte sehr vorsichtig testen, da ist keine Sicherung im Stromkreis und wenn du mit dem Metall an Masse kommst, kann es zu brennen beginnen.

Die Lampen (zumindest in 3W) kannst du u.a. bei Reichelt kaufen: https://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTIC ... H=soffitte

Bilder hängst du an, indem du unterhalb des Textfeldes/Absendebuttons auf "Dateianhänge" klickst, danach auf "Dateien hinzufügen" und deine Bilder dort hochlädst.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Topic Author
Miura
Beiträge: 16
Registriert: Do 17. Mär 2016, 08:41

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Miura » Fr 13. Apr 2018, 14:50

Beitrag von Miura » Fr 13. Apr 2018, 14:50

Hallo Achim,

danke für den Tip. Soffitte müste 6V und 6/3W oder 6/4W haben.
so eine Lampe hatte ich auch noch nicht.
P1110766.JPG
Gruß Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Achim Grabbe
Beiträge: 1104
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Achim Grabbe » Fr 13. Apr 2018, 23:00

Beitrag von Achim Grabbe » Fr 13. Apr 2018, 23:00

Das ist ja ein kurioses Stück Technik. Hast du mal beim FHH gefragt? Boschdienste sind gelegentlich auch wahre Goldgruben für längst vergessene Dinge wie solche Soffitten.
Achim (was ist los, mazze, nix zu bemotzen heute, angesichts kruder Techniktips?)
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1280
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Ranger » Sa 14. Apr 2018, 09:27

Beitrag von Ranger » Sa 14. Apr 2018, 09:27

.. naja, mit dem "bei Reichelt kaufen" Tipp lagst du ja auch nicht sooo weit danaben heute .... da gibt Mazze mal Ruhe .... :P
Wenigstens nimmst du es mit Humor .... 2na"

Benutzeravatar

mazze
Beiträge: 426
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon mazze » Sa 14. Apr 2018, 18:12

Beitrag von mazze » Sa 14. Apr 2018, 18:12

Achim Grabbe hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 23:00
Das ist ja ein kurioses Stück Technik. Hast du mal beim FHH gefragt? Boschdienste sind gelegentlich auch wahre Goldgruben für längst vergessene Dinge wie solche Soffitten.
Achim (was ist los, mazze, nix zu bemotzen heute, angesichts kruder Techniktips?)
Was soll ich da motzen Achim,
Ich hätte natürlich sagen können er soll bei mir vorbeikommen ich gebe ihm eine aus meiner Schublade :P

Wäre aber wohl zu weit gewesen.
Ob Reichel eine für 40 Cent verschickt glaube ich auch weniger.
Wo Frank wohnt weiß ich ja nicht, aber soweit ich mich entsinne haben auch die Tante und Polo 6V Leuchtmittel im Programm, zudem gibt es sicher noch mehr Zweiradwerkstätten oder 4 Rad Oldi Liebhaber in seiner nähe die sowas aus den Schublade ziehen
Wenn man selber noch Vorkriegsfahrzeuge hat oder Fahrzeuge aus den 50er oder 60er dann hat man so was liegen.

Zudem Motze ich nicht, es muss jeder selber Wissen was er macht, aber ich möchte zum Beispiel auch keine Maschinen von dir fahren, würde ich mir und meinem Leben nicht zumuten, obwohl ich sicher nicht Ängstlich bin.
Aber mit dem Hammervernietete Ketten, Bremsen die nicht so recht funktionieren , ein Motor der einem vielleicht um die Ohren fliegt ...... so was mag glaube ich mein Schutzengel nicht

Aber nochmal, es ist alles nicht Böse gemeint, nur sollte man bei manchen Dingen einfach vorsichtig sein, es kann hier jeder alles Lesen auch ohne sich Anzumelden, und wer mache von deinen Ratschlägen umsetzt der kann damit böse auf die Schnauzte fallen oder sich zumindest Schaden am Moped anrichten.

Benutzeravatar

Achim Grabbe
Beiträge: 1104
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Achim Grabbe » Sa 14. Apr 2018, 21:01

Beitrag von Achim Grabbe » Sa 14. Apr 2018, 21:01

Nun denn, was auch immer ich an meinem Motor an Schaden angerichtet habe, in den letzten 100tkm schlug es nicht zu und es gab keine pfuschbedingten Ausfälle. Reiner Zufall, schätze ich.

Topic: Was ist denn jetzt mit dem Anlasser, Frank? Dreht er, wenn du den Schalter überbrückst?
Achim (sich wundernd, wie andere über meine CBX bescheid wissen, ohne sie je gesehen zu haben)
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

mazze
Beiträge: 426
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon mazze » Sa 14. Apr 2018, 21:10

Beitrag von mazze » Sa 14. Apr 2018, 21:10

Achim Grabbe hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 21:01

Achim (sich wundernd, wie andere über meine CBX bescheid wissen, ohne sie je gesehen zu haben)

hm, ich bin ja nicht blind und taub..... ich habe deine Kiste in Stiege gehört und gesehen

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1280
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Ranger » Sa 14. Apr 2018, 21:40

Beitrag von Ranger » Sa 14. Apr 2018, 21:40

Achim, auch ich kann dir sagen, deine verlustfreien 100tkm waren vermutlich reines Glück .... manch ein Kettenraucher kriegt auch keinen Krebs ...... aber nimms dir nicht zu sehr zu Herzen. Wir meinen es nicht böse. Geniesse dein bisheriges Glück.

Benutzeravatar

Achim Grabbe
Beiträge: 1104
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Achim Grabbe » Sa 14. Apr 2018, 22:02

Beitrag von Achim Grabbe » Sa 14. Apr 2018, 22:02

mazze hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 21:10
hm, ich bin ja nicht blind und taub..... ich habe deine Kiste in Stiege gehört und gesehen
Ah, OK, dann nehme ich diesen Teil zurück. Bleibt die Frage, warum wir uns dort alle drei Tage nicht über den Weg gelaufen sind, du aber dennoch mein Motorrad mir zuordnen konntest. Kann ja sein, ich kann mir das jedoch nicht so recht erklären.
Ranger hat geschrieben:Geniesse dein bisheriges Glück.
Danke, das werde ich, zumal ich mir gerade letztes Jahr ein Kettennietwerkzeug gegönnt habe. Nicht dass mir mal irgendwann die Kreuzschlitzvernietete Kette abfällt, wie auch immer das passieren sollte. Wenigstens Bremsen kann ich ja inzwischen wieder...
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1280
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Ranger » So 15. Apr 2018, 08:49

Beitrag von Ranger » So 15. Apr 2018, 08:49

Wunderbar. Du lernst ja dazu. So muss das.

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1267
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Hajott » So 15. Apr 2018, 11:19

Beitrag von Hajott » So 15. Apr 2018, 11:19

Jetzt lasst doch mal den Achim in Ruhe ! "me"

Wenn er das seit Jahren so macht und noch nie Probleme bekommen hat, kann das nicht soo falsch gewesen sein. Wer sagt denn, dass man eine Kette nur mit einem Professionellen Gerät sicher vernieten kann ? Bevor es die Vakuumpumpen überall zu kaufen gab, wurde auch die Entlüftung des Bremssystems genauso gemacht wie er geschrieben hat. Warum sollte das heute keine Gültigkeit mehr besitzen ? Viele Wege führen nach Rom, aber einige User hier halten sich für der Weisheit letzter Schluss. Nur ihre Meinung zählt anscheinend und alles andere wird als Gestümpere verteufelt. Nicht jeder hat die Möglichkeit, auf eine vollsortierte Werkstattausrüstung zugreifen zu können. Manchen fehlt der Platz, manchen das Geld und manchen beides. Solange sie aber ihre Maschinen auch mit anderen Methoden am Leben erhalten, nötigt mir das eher sogar Respekt ab. Ich bewundere heute noch das Improvisationstalent der früheren DDR-Schrauber, die aus Nichts zum Teil tolle Maschine gebastelt haben. Und die Dinger haben meistens länger gehalten, als man dachte. Ich wäre froh, wenn ich einen dieser Schrauber in meiner Nähe wüsste.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Andreas
Beiträge: 95
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:05

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Andreas » So 15. Apr 2018, 13:21

Beitrag von Andreas » So 15. Apr 2018, 13:21

Hajott hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 11:19
. Nicht jeder hat die Möglichkeit, auf eine vollsortierte Werkstattausrüstung zugreifen zu können.
Ich möchte Euch gerade mal eine kleine Motorradwerkstatt auf Sri Lanka zeigen. Fast überall in Asien und Afrika wird so geschraubt - und das funktioniert .
Ich habe auch schon dann und wann unterwegs improvisieren müssen und bin dann - weil´s einfach funktioniert hat und ich nicht den "Arsch rumgekriegt " habe monatelang so weitergefahren.
GOPR0703.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar

Topic Author
Miura
Beiträge: 16
Registriert: Do 17. Mär 2016, 08:41

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Miura » Mo 16. Apr 2018, 09:37

Beitrag von Miura » Mo 16. Apr 2018, 09:37

Hallo Mazze,

komme aus Hoppegarten bei Berlin. Habe schon diverse Händler angefragt. So ein Ding kennt keiner.
Die Honda ist von 1962. Ich dachte, kann ja kein Problem sein so eine Soffitte zu bekommen. Zum Glück ist das nicht auch in der CBX verbaut.
Werde vermutlich das Rücklicht umbauen müssen. Schade.

Gruß Frank

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1280
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Ranger » Mo 16. Apr 2018, 13:05

Beitrag von Ranger » Mo 16. Apr 2018, 13:05

das gibts ja fast gar nicht ...

Benutzeravatar

mazze
Beiträge: 426
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon mazze » Mo 16. Apr 2018, 14:05

Beitrag von mazze » Mo 16. Apr 2018, 14:05

Miura hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 09:37
Hallo Mazze,

komme aus Hoppegarten bei Berlin. Habe schon diverse Händler angefragt. So ein Ding kennt keiner.
Die Honda ist von 1962. Ich dachte, kann ja kein Problem sein so eine Soffitte zu bekommen. Zum Glück ist das nicht auch in der CBX verbaut.
Werde vermutlich das Rücklicht umbauen müssen. Schade.

Gruß Frank
Auf Anhieb würde mir da das Meilenwerk in Berlin einfallen bin mir auch zu hundert Prozent sicher das du da fündig wirst, da habe ich sogar ein Teil für meinen Rosengart LR2 Bj 1928 bekommen , der hat im Übrigen auch so eine Soffitte verbaut.

Benutzeravatar

Topic Author
Miura
Beiträge: 16
Registriert: Do 17. Mär 2016, 08:41

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Miura » Di 17. Apr 2018, 07:56

Beitrag von Miura » Di 17. Apr 2018, 07:56

Meilenwerk ist Pleite. Es gibt nur noch die Classic Remise.
Am 05-06.05 sind Odtimer Tage. Vieleicht erreiche ich was.


Gruß Frank

Benutzeravatar

mazze
Beiträge: 426
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon mazze » Di 17. Apr 2018, 08:01

Beitrag von mazze » Di 17. Apr 2018, 08:01

Miura hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 07:56
Meilenwerk ist Pleite. Es gibt nur noch die Classic Remise.


Gruß Frank
Lach, es spielt doch keine rolle wie sich das jetzt nennt , die Mieter und Werkstätten darin sind alle die gleichen geblieben, ob das jetzt Classic Remise heißt oder Meilenwerk ist vollkommen wurscht

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1280
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Suche Soffitte Stanley 6v 6W/3W für Rücklicht

Beitragvon Ranger » Di 17. Apr 2018, 14:45

Beitrag von Ranger » Di 17. Apr 2018, 14:45

Ui, da hatte wohl wieder jemand zu große Ideen ..... dabei war Meilenwerk so ein interessantes Unternehmen, ich kannte mal ein paar der "Investoren", die waren damals schon recht klamm .... wohnten in Ludwigshafen in kleinen Eigentiúmswohnungen ...fuhren vom 280 er bis zum Renault Alpine ... und hatten eine verrottete Halle im Mannheimer Hafen .... jetzt auch abgerissen ... schade. Da war Potetial drin. Vielleicht hat Classic Remise jetzt mehr Glück (und Kapital)

Antworten

Social Media