Fahrleistung dieses Jahr

Antworten
Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1165
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Achim Grabbe » Do 29. Dez 2016, 22:50

Beitrag von Achim Grabbe » Do 29. Dez 2016, 22:50

Heute habe ich die Jahresendkilometerstände in meine Tabelle eingetragen und dabei festgestellt, dass ich dieses Jahr erschreckend wenig Motorrad gefahren bin. Mit der CBX 2500km weniger als 2015, 1000 weniger als Durchschnitt. Auch die anderen beiden Kräder haben deutlich weniger leisten müssen, war offenbar ein schlechtes Kradjahr für mich. Alles in allem ca. 2300 km fehlen am Mittel über alle Motorräder. Keine Ahnung, woran es lag, Wetter und unser Arbeitsplan vermutlich. Nun ja, 2017 ist ein neues Jahr und es kommt nicht auf die Länge an (Schwanzvergleich und so).

Nur mal so als Jahresendinfo, Weihnachten und sowas gibt mir ja bekanntlich nicht viel. Hat mit dem Hobby zu tun und gibt manchmal Aufschluss und Vergleich zum eigenen Fahrtenbuch, falls noch wer sowas wie ich führt. Bis übermorgen kommen ziemlich sicher keine Kilometer mehr zustande, auch wenn zwei von drei Krädern angemeldet und fahrbereit sind. Daher bereits heute meine Jahresendbilanz.

2015 war zumindest für meine CBX ein arbeitsreiches Jahr, gegenüber den zwei Vorjahren hat sie 1500km mehr ackern müssen, ebenfalls keine Ahnung, warum. Die Tour nach Pielenhofen bei Regensburg war allerdings ein 1000er, das hat sicher etwas ausgemacht.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1359
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Hajott » Fr 30. Dez 2016, 11:45

Beitrag von Hajott » Fr 30. Dez 2016, 11:45

Ich bin dieses Jahr auch verhältnismäßig wenig Motorrad gefahren. Das geht bei mir zum Teil zu Lasten der Witterung. Erst zu nass und kalt, dann gleich wieder brennend heiß - beides kein Motorradwetter für mich. Ausserdem war ich auch oft zu faul um mich in die Mopedklamotten zu quetschen - und ohne tu ich´s nicht. Da ist es schon bequemer, sich in Shorts und T-Shirt ins Cabrio zu setzen und die Klima anzuschalten. Man wird leider nicht nur älter, sondern auch Komfortorientierter - siehe Zelten bei Treffen.
Tja, und dann habe ich noch ein Pedelec, welches ich auch sehr gerne und oft bewege. Man hat halt leider nur einen Arsch ...
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1509
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon 750four » Fr 30. Dez 2016, 12:04

Beitrag von 750four » Fr 30. Dez 2016, 12:04

Pedelec
Jetzt bist du wirklich alt :hip:
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1359
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Hajott » Fr 30. Dez 2016, 12:58

Beitrag von Hajott » Fr 30. Dez 2016, 12:58

Wieso ? Damit bin ich aktiver, als mit Cabrio oder Motorrad ! Ohne Treten bewegt sich da nämlich gar nichts.
Ausserdem stehe ich zu meinem Alter 2na"
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1509
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon 750four » Fr 30. Dez 2016, 13:04

Beitrag von 750four » Fr 30. Dez 2016, 13:04

So einen Zwitter braucht doch kein Mensch, entweder ich fahr richtig Fahrrad oder ich fahr mit Motorrad oder Auto.
Gut für alte Leute ohne Kraft in den Beinen mag das noch angehen, darum wie du schon sagst, du stehst dazu. :keul:
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1165
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Achim Grabbe » Fr 30. Dez 2016, 22:33

Beitrag von Achim Grabbe » Fr 30. Dez 2016, 22:33

Nun zankt euch mal nicht wegen eines Pedelecs, was immer das sein mag, hier geht's um die Bilanz 2016 auf motorisierten Zweirädern. OK, ich sehe gerade, es ist ja Laberecke, also Feuer frei.

Auf Fahrrädern haben wir dieses Jahr jeder gut 100km geschafft, welch eine Leistung (ich sechs mehr als sie). Und noch heute hat meine Frau angeregt, dass wir unbedingt einen Fahrradträger fürs Auto bräuchten, damit wir mal irgendwo Fahrrad fahren könnten. Wenn wir hier schon kaum fahren, wie sollte das dann anderswo mehr werden?! Weiberlogik.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1359
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Hajott » Fr 30. Dez 2016, 23:17

Beitrag von Hajott » Fr 30. Dez 2016, 23:17

Ein Pedelec ist ein Fahrrad mit elektrischem "Rückenwind", den ich an Steigungen und bei Gegenwind einsetze. So mache ich Tagestouren von bis zu 100 KM, ohne völlig groggy heimzukommen. Der E-Motor lässt sich dabei jederzeit ein- und ausschalten.
Das :bla: stört mich gar nicht. Die Zeiten, in denen ich meine Meinung und Entscheidungen gerechtfertigt habe, sind lange vorbei. Hauptsache ICH finde es okay - alles andere interessiert mich nicht. Ich war früher auch erst dagegen, aber man muss es erst einmal ausprobiert haben.

Tja, aber eines muss ich leider tatsächlich zugeben: Alter (zu viel), Kondition (zu wenig) und Gewicht (viel zu viel) machen mir lange Fahrradtouren inzwischen schwer. Da ich aber nicht darauf verzichten möchte ...
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1165
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Achim Grabbe » So 1. Jan 2017, 00:43

Beitrag von Achim Grabbe » So 1. Jan 2017, 00:43

Du musst dich auch für garnix rechtfertigen, und wenn wer mit Rollschuhen durch die Gegend fährt, ist das genauso OK wie mit diesen doofen Skistöckern herumzulaufen. Kann jeder für sich entscheiden. Motorradfahren wird auch von vielen als komisch angesehen.

Bin ich der erste hier dieses Jahr? Dann gudsneus.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1165
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Achim Grabbe » So 10. Dez 2017, 20:40

Beitrag von Achim Grabbe » So 10. Dez 2017, 20:40

Die km-Stände 2017 mache ich dann Silvester oder so, aber hier mal die kumulierten Werte, was ich dieses Jahr für drei Kräder an Benzinkosten hatte: immerhin 541,37 €. Ich habe einfach mal jeden Tankbon aufgehoben und addiert, wer hätte das gedacht.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1337
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Ranger » Mo 11. Dez 2017, 09:55

Beitrag von Ranger » Mo 11. Dez 2017, 09:55

Da biste gut weggekommen, Glückwunsch. Ich hebe keine Belege auf, aber bei über 15.000 km will ich gar nicht rechnen .... vorletztes Jahr 20.000 ...


menn
Beiträge: 70
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:31

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon menn » Di 12. Dez 2017, 09:59

Beitrag von menn » Di 12. Dez 2017, 09:59

Hajott hat geschrieben:
Fr 30. Dez 2016, 23:17
Ein Pedelec ist ein Fahrrad mit elektrischem "Rückenwind", den ich an Steigungen und bei Gegenwind einsetze. So mache ich Tagestouren von bis zu 100 KM, ohne völlig groggy heimzukommen. Der E-Motor lässt sich dabei jederzeit ein- und ausschalten.
Das :bla: stört mich gar nicht. Die Zeiten, in denen ich meine Meinung und Entscheidungen gerechtfertigt habe, sind lange vorbei. Hauptsache ICH finde es okay - alles andere interessiert mich nicht. Ich war früher auch erst dagegen, aber man muss es erst einmal ausprobiert haben.

Tja, aber eines muss ich leider tatsächlich zugeben: Alter (zu viel), Kondition (zu wenig) und Gewicht (viel zu viel) machen mir lange Fahrradtouren inzwischen schwer. Da ich aber nicht darauf verzichten möchte ...
Hallo Hajott,
Kann Dir nur beipflichten! Habe immer den Radsport betrieben und könnte mir auch nicht
vorstellen,jemals eine E-Bike zu benutzen.
Heute kann ich wieder mit Freude fahren, und mein Rettungsring ist jetzt der Motor.
Nur so nebenbei, das Gleiche gilt auch für Gespanne.
Lg


Jarnoparoni
Beiträge: 81
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:28

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Jarnoparoni » Mo 18. Dez 2017, 14:03

Beitrag von Jarnoparoni » Mo 18. Dez 2017, 14:03

Hallo. Fahrleistung mit der CBX 11000 km von April - Oktober diese Jahr. Gruß Torsten

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 581
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Bernd » Sa 23. Dez 2017, 12:48

Beitrag von Bernd » Sa 23. Dez 2017, 12:48

Ja, hier nun meine Fahrleistung für die vergangenen 3 Jahre: 0 km, leider. Aber die CB1 wird es wahrscheinlich im neuen Jahr bis zur Zulassung schaffen und die PL durch den TÜV -- bin zuversichtlich. Habe mich in diesem Zusammenhang gestern erst über ein Päckchen von CMSNL, das ich mir zu Weihnachten geschenkt habe, gefreut :grin:

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1509
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon 750four » Sa 23. Dez 2017, 15:37

Beitrag von 750four » Sa 23. Dez 2017, 15:37

Hallo Bernd
Habe mich in diesem Zusammenhang gestern erst über ein Päckchen von CMSNL, das ich mir zu Weihnachten geschenkt habe, gefreut :grin:
was war den in dem Päckchen, spann uns doch nicht so auf die Folter. :kra: Gruß Peter
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1509
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon 750four » Sa 23. Dez 2017, 15:37

Beitrag von 750four » Sa 23. Dez 2017, 15:37

Hallo Bernd
Habe mich in diesem Zusammenhang gestern erst über ein Päckchen von CMSNL, das ich mir zu Weihnachten geschenkt habe, gefreut :grin:
was war den in dem Päckchen, spann uns doch nicht so auf die Folter. :kra: Gruß Peter
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 581
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Bernd » Di 26. Dez 2017, 22:42

Beitrag von Bernd » Di 26. Dez 2017, 22:42

Hallo Peter,

da sind viele Tütchen mit verschiedenen Kleinteilen drin wie Tankgummis, Auspuffbefestigung, Dichtringe, und..., und... nichts besonderes aber halt all das kleine Zeug, das man nach vielen Jahren ersetzt wenn man das Fahrzeug dann endlich wieder zusammenbaut.

Habe auch schon mal den Tank vom Speicher geholt, wo er trocken die letzten ca 15 Jahre seit seiner professionellen Innensannierung verbracht hat.

Manchmal graut mir selbst davon (das schreibe ich jetz mit einem Augenzwinkern ;) ) wenn ich von XX Jahren schreibe als wenn es XX Wochen wären, "oj" , aber lieber spät als nie. Auf jeden Fall bin ich froh darüber, mich nie von meiner CB1 getrennt zu haben.

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1165
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Achim Grabbe » So 31. Dez 2017, 21:43

Beitrag von Achim Grabbe » So 31. Dez 2017, 21:43

So, hier von eben gerade die Fahleistung mit der CBX: 4500km. Abermals weniger als im Vorjahr, aber diesmal ist es die bescheidene Arbeitszeitverlängerung, die ein Fahren nach Feierabend oftmals verbot bzw. kein' Bock mehr bzw. erschöpft.

Dafür hat die Max mehr als im Vorjahr, obwohl sie nur bis Juli zugelassen war, aber weniger als die Pan, die ich an ihrer statt kaufte und mit der ich in Urlaub war und eine längere Überführung war auch mit drin.

Insgesamt also ein rabenschwarzes Jahr, aber es wird alles besser. Irgendwann.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Topic Author
Achim Grabbe
Beiträge: 1165
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Achim Grabbe » So 4. Nov 2018, 20:38

Beitrag von Achim Grabbe » So 4. Nov 2018, 20:38

Auch dieses Jahr wieder die kumulierten Benzinkosten meiner drei Kräder: 543,04€. Ulkig, fast der gleiche Betrag wie letztes Jahr (541,37). Viel wird wohl nicht mehr dazu kommen, wenn überhaupt noch was, aber immerhin könnte ich ja noch mit zwei von drei Fahrzeugen fahren.
Kilometer lese ich dann wieder Silvester ab.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 581
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Bernd » So 4. Nov 2018, 22:33

Beitrag von Bernd » So 4. Nov 2018, 22:33

Ja, da bin ich dieses Jahr doch ein bischen billiger weg gekommen -- aber erfreulicherweise habe ich dieses Jahr schon deutlich mehr für MRD-Sprit ausgegeben als vergangenes Jahr. :dh: Aber die beiden CBXen haben -- wieder -- leider keinen Sprit verbraucht -- sie haben nur Steuer- und Versicherungskosten verursacht. :dr:

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1337
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Fahrleistung dieses Jahr

Beitragvon Ranger » Mo 5. Nov 2018, 23:44

Beitrag von Ranger » Mo 5. Nov 2018, 23:44

Kosten keine Ahnung.
Aber so 20.000 km. In etwa so wie letztes Jahr. Und es wird noch gefahren. Bei dem Klima ...

Antworten

Social Media