CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Antworten

Topic Author
Jarnoparoni
Beiträge: 81
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:28

CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Jarnoparoni » Mo 25. Dez 2017, 11:25

Beitrag von Jarnoparoni » Mo 25. Dez 2017, 11:25

Hallo Leute, erst mal schöne Weihnachten an alle. Ich hab mir gestern im "Schnellschuß" eine Repro
Sitzbank von Nipponbikeparts in Worms über Ebay gekauft. Nun meine Frage ob vielleicht hier im Forum
sich einer auch diese Sitzbank gekauft hat. Sieht so aus als wenn die Befestigungslaschen unten nicht vorhanden sind
und wenn das mit der Grundplatte nicht richtig gemacht wurde wirds wohl auch nicht so einfach mit dem Plastikheck.
Also kann mir jemand was sagen zu der Sitzbank? Schönes Fest, Torsten
s-l1600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1319
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Hajott » Mo 25. Dez 2017, 14:47

Beitrag von Hajott » Mo 25. Dez 2017, 14:47

Hi Torsten !
Ich wohne zwar in Worms, aber den Laden kenne ich bisher nicht. Lediglich den Shop von Andy Cepok (http://www.ac-motorradteile.de/) in Worms-Heppenheim kenne ich persönlich. Wenn ich mir den Text bei der Sitzbankannonce durchlese, steht da deutlich ohne Anbauteile. Dies würde natürlich auch die Halteklammern re/li beinhalten. Ich nehme an, dass du diese meinst. Die kannst du aber doch von deiner alten Sitzbank weiter verwenden. Sind nur 2 Schrauben pro Seite. Wie es auf dem Bild aussieht, wirst du wohl auch die Bohrungen für die Halteschrauben des Bürzels übertragen müssen. Dürfte aber auch kein Problem sein. Wenn tatsächlich die Bank genauso kommt wie auf dem Bild gezeigt, wäre der Preis völlig i.O. Alleine die 4 Zierleisten aus Alu kosten heute ein Vermögen, wenn man sie überhaupt noch in passablem Zustand bekommt. Bin gespannt auf deine Rückmeldung (möglichst mit Bildern), wenn das gute Stück bei dir eingetroffen ist.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 547
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Bernd » Di 26. Dez 2017, 22:31

Beitrag von Bernd » Di 26. Dez 2017, 22:31

So auf den ersten Blick sieht die Sitzbank nicht schlecht aus.

Schliesse mich Hajott an -- bin auch gespannt auf Deinen Bericht mit Bildern. :grin:

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...


Topic Author
Jarnoparoni
Beiträge: 81
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:28

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Jarnoparoni » Mi 27. Dez 2017, 22:22

Beitrag von Jarnoparoni » Mi 27. Dez 2017, 22:22

Nun, ich hab mal nachgefragt bei denen......alle Gewinde sollen in der Grundplatte schon vorhanden sein. Auch die vom Bürzel. Wenn sie da ist meld ich mich mit Bildern.


Topic Author
Jarnoparoni
Beiträge: 81
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:28

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Jarnoparoni » Sa 30. Dez 2017, 12:38

Beitrag von Jarnoparoni » Sa 30. Dez 2017, 12:38

Hallo Leute, Sitzbank ist gerade gekommen. Noch besser wie ich erwartet hätten. Die Trägerplatte ist richtig stabil und das ganze Teil sieht Top aus. Auch die Aluzierleisten sind super gemacht. Die Festigkeit des Schaumkerns ist identisch mit der originalen. Also wirklich.....ich bin begeistert. Wenn ich sie montiert habe werd ich nochmals Bilder schicken. Gruß Torsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1319
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Hajott » Sa 30. Dez 2017, 13:28

Beitrag von Hajott » Sa 30. Dez 2017, 13:28

Sieht wirklich Top aus ! Manchmal sind Nachbauten sogar besser als das Original - auch wenn die Originalitätsfetischisten jetzt wieder stöhnen und die Augenbrauen nach oben ziehen.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Alexander
Beiträge: 652
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Alexander » Sa 30. Dez 2017, 13:52

Beitrag von Alexander » Sa 30. Dez 2017, 13:52

Sieht insgesamt ganz ordentlich aus das Teil . Du hast da noch nichts vom Kaufpreis geschrieben , ich Schätze so bei 280€ .
Da lohnt das Neu Aufarbeiten der Alten Orig.Bank kaum noch .
Ist das Chassis aus GFK Laminiert oder ein Spritzgusskunstoff ?
Was mir noch Negativ Auffällt und wo ich unbedingt noch Nachbessern würde , sind die billigen Befestigungsschräubchen für die Zierleisten .
Die weit überstehenden Schrauben können leicht am Rahmen Ankratzen und werden in Windeseile verrosten .
Wenn du von deiner Alten Bank noch die Alustifte und VA-Klammern hast , würde ich die wiederverwenden , oder VA-Halfenschrauben , Passend zurechtgefeilte VA- Schloßschrauben etc .
Der Halteriemen scheint etwas sehr billig befestigt , so das sich daran eher niemand festhalten sollte . Soll wohl auch eher ein Alibischmankerl für die Graukittelonkels sein . Mir hat mal einer TÜVler mit erhobenem Zeigefinger erläutert , das es eine Richtlinie zur Befestigung und Reisbelastbarkeit des vorgeschriebenen Halteriemens gibt . Blabla .
Übrigens : Ich könnte noch einen vernünftigen Schaumkern gebrauchen , um eine Bank zu Komplettieren .
Bin recht bescheiden


Topic Author
Jarnoparoni
Beiträge: 81
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:28

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Jarnoparoni » Sa 30. Dez 2017, 14:19

Beitrag von Jarnoparoni » Sa 30. Dez 2017, 14:19

Also 240.- Euro hat sie gekostet. Originalität.......wenn ich sehe wie hier CBX en verfrimmelt werden kann ich mit dieser CBX Sitzbank sehr gut Leben. Schrauben werd ich wohl kürzen. Die Grundplatte ist aus Spritzguss. Sehr gut das Teil; schon montiert.....passt genial. Gruß Torsten

Benutzeravatar

Hajott
Beiträge: 1319
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Hajott » Sa 30. Dez 2017, 14:34

Beitrag von Hajott » Sa 30. Dez 2017, 14:34

Festrostende Schrauben wären wirklich schlecht. Ich würde die jetzigen wahrscheinlich kürzen und dann mit Heisskleber versiegeln. Sieht man ja nicht und dürfte mit wenig Aufwand auch Wasserdicht sein.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Bernd
Beiträge: 547
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 16:04

Re: CBX Sitzbank von Nipponbikeparts??

Beitragvon Bernd » Sa 6. Jan 2018, 18:33

Beitrag von Bernd » Sa 6. Jan 2018, 18:33

Jepp, die Sitzbank ist schön! :dh:

Gruß, Bernd
I like Hondas, and a few other motorcycles...

Antworten

Social Media