Denso Zündkerzen

Allgemeine Motorradtechnik
Benutzeravatar

Topic Author
Hajott
Beiträge: 1318
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Denso Zündkerzen

Beitragvon Hajott » Sa 9. Jul 2016, 12:49

Beitrag von Hajott » Sa 9. Jul 2016, 12:49

Aha - Danke für die Aufklärung. Gibt doch vieles, was Nicht-Elektroniker nicht wissen (können).

Jetzt habe ich erst mal die anderen beiden Spulen auch noch getauscht - Moped brummt wie ´ne Hornisse. Aber das will nix sagen - gestern kamen die Probleme ja auch erst nach rund 30 gefahrenen KM. Also "muss" ich wohl erneut eine längere Probefahrt machen, anstatt den Thüringischen Dreck vom Moped zu spülen. Wobei ich ja erklärtermassen lieber fahre, als putze. *Schäm*
Ich hoffe, die Probleme gehören nun der Vergangenheit an - ich werde berichten.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Topic Author
Hajott
Beiträge: 1318
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Denso Zündkerzen

Beitragvon Hajott » Sa 9. Jul 2016, 18:38

Beitrag von Hajott » Sa 9. Jul 2016, 18:38

Bin jetzt über 250 KM gefahren. Der Motor läuft sehr schön, auch das Standgas ist viel besser. Der doppelte Widerstand (Zündstecker UND Kerzen) bringt bisher keine Nachteile. Also der Austausch der Zündspulen - zumindest der ersten Spule - hat wirklich etwas gebracht. Bin etwa 150 KM gefahren - alles bestens. Motor hat Power in jedem Drehzahlbereich. Sogar im 5. Gang bis runter auf 30 km/h - Gas geben und ohne ruckeln zieht die Maschine durch. Soweit alles im Lot. Doch plötzlich ist es wieder da. Habe es gleich gehört und gefühlt. Der Motor hat einen ganz anderen Klang und vibriert etwas. Deutlicher Leistungseinbruch. Nach ca. 1 Minute ist der Spuk vorbei und die Mühle geht wieder Tadellos. 10 Min. später nochmal dasselbe. Dann war Ruhe bis zum Schluss. Man könnte meinen, 1 Zylinder bekomme kurzzeitig nicht genügend Sprit. Bin derzeit etwas Ratlos. Ich meine, man kann damit leben. Zu über 98 % läuft die Maschine perfekt. Die Aussetzer waren heute auch nur noch von kurzer Dauer - ca. 1 Minute. Ich werde das jetzt beobachten, ob es sich weiterhin wiederholt.

Viele Grüße von einem etwas nachdenklichen Hajott
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Antworten

Social Media