sitzbankschloss

Allgemeine Motorradtechnik

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1507
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: sitzbankschloss

Beitrag von Forum Member »

Tja, das ist das bewusste, typische täuschen. Ein Drecksack.
Und dann ist da das "täuschen" derer, die "ihr tolles Moped" einfach in zu guter Erinnerung haben ....
Beides schlecht, unterschieden nur durch Vorsatz oder nicht ...
Letzteres findet man leider sehr oft, vernachlässigt, "braucht man nicht jedes Jahr" (ich kenne einen der seine Bremsflüssigkeit erst tauscht wenn sie völlig versagt) und dann die "Selbermacher" die alle Inspektionen selbst können .... das sins auch einige die ich dann bei mir im Betrieb habe .... mit schönen Umsatzreparaturen ... hehehe


Topic Author
Forum Member
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:31

Re: sitzbankschloss

Beitrag von Forum Member »

Es dauert nicht mehr lange und der TÜV sollte sein OK. geben.
Bremsen kpl über holt..
Lenkkopglager gefettet.
Schwinge ausgebaut und Nadellager gefettet.
1. Satz BT 45 montiert.
Licht Anlage ist OK.
Motor ist trocken.
Mehr haben die vom TÜV noch nie kontrolliert.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1578
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: sitzbankschloss

Beitrag von Forum Member »

Vorfreude ist die schönste Freude ! :dh:

Hier bei mir freuen sich die Prüfer vom TÜV alle 2 Jahre ein Loch in den Bauch, wenn ich mit der Dicken auf den Hof rolle. Vor lauter Begeisterung wird da fast nix mehr richtig streng kontrolliert. Trotzdem ist es immer ein blödes Gefühl, wenn ich dem Prüfer für die obligatorische Bremsprüfung das Motorrad zur kurzen Probefahrt aushändigen muss. :help:
Da bin ich wirklich Mädchenhafte Mimose "oj"
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Topic Author
Forum Member
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:31

Re: sitzbankschloss

Beitrag von Forum Member »

Ja hajot,
Dann muestes du in Spanien zum TÜV.
Die habe ganz moderne Prüfstände.
Da bleibt du auf deiner Maschine,und kein anderer .
Dir haben ,so wie beim PKW eine Rolle fürs bremsen speziell für Motorräder.
Wo auch das lenkkopflager geprüft wird.

Also nix mit draufsitzen usw.

LG
Menn

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1578
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: sitzbankschloss

Beitrag von Forum Member »

Wäre ja schon reizvoll, alle 2 Jahre einen Mopedturn nach Spanien zu starten. "so"

Aber ich bezweifle die Gültigkeit der Prüfung beim Deutschen Amtsschimmel. :an:
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Topic Author
Forum Member
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:31

Re: sitzbankschloss

Beitrag von Forum Member »

Hajot.
war ja nicht so ernst gemeint.
Hast recht, Spanisches TÜV wird hier nicht anerkannt.
BIs vor 2 Jahren konnte man in Spanien noch mit Fremden Kennzeichen eine anerkannte TÜV Prüfung bekommen.
Jetzt nicht mehr.
Kannst wohl eine Untersuchung machen,aber nur für den privaten Gebrauch.
Man muss,nach 6 Monaten ein in Spanien fahrendes Gefährt,mit ausländischen Kennzeichen,ummelden.
LG

Antworten