Reifen , welche ?

Allgemeine Motorradtechnik
Benutzeravatar

CBX1000CB1
Beiträge: 1089
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:46

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon CBX1000CB1 » Mi 6. Mär 2013, 16:35

Beitrag von CBX1000CB1 » Mi 6. Mär 2013, 16:35

Und was hilft ´ne kalte rechte Flosse dem Linkshänder ? :kra:
Gruß vom Hajott


Ich möchte mal sterben wie mein Großvater, friedlich im Schlaf und nicht schreiend wie sein Beifahrer

Benutzeravatar

Topic Author
ripa

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon ripa » Mi 6. Mär 2013, 17:46

Beitrag von ripa » Mi 6. Mär 2013, 17:46

Das werde ich kontrollieren ob Du Linkshänder bist. :wink:

Richard

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » Mi 6. Mär 2013, 19:33

Beitrag von harleymaehn » Mi 6. Mär 2013, 19:33

Hi Anderas, fahre auch das ganze Jahr über.. mit dem Avon bist Du zufrieden-ja bist nicht der einzigste-Hajott ja auch... ein Freund hat den auf ner gsxr -trocken super-nass ; schmierseife...-das sind die unterschiede-jeder reifen passt noch lange nicht auf jedes bike..
aaaaber es geht ja um den 6 pack... und da werd ich hoffe ich das richtige finden..
bis dahin ,grüßle :dh:
keuleandy hat geschrieben:So, mein Senf auch noch...

Fahre auf der XJ seit locker 10 Jahren nur noch Avon, CBX seit zwei Jahren auch, Größen iund genauen Typ müßte ich schauen.
Da Allwetter- und Alljahreszeit-Fahrer, auch schon einiges an Wetterkapriolen mitgemacht.

Zur XJ kann ich sagen, prima auch bei Nässe, kritisch aber kurz vor´m Ende, dann wird er sehr schnell glatt und glatzig. Bis dahin dauert es aber, die XJ hat mehr als 15 tkm damit weggeschrubbt...

Die Reifen meiner anderen Kräder sind eher uninteressant, die kommen nicht in die Geschwindigkeitsbereiche :cool:

Andreas

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » Sa 9. Mär 2013, 14:51

Beitrag von harleymaehn » Sa 9. Mär 2013, 14:51

Tja,das kann ja nur aus FRANKEN kommen... "oj"


cbx_daniel
Beiträge: 167
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon cbx_daniel » So 10. Mär 2013, 09:19

Beitrag von cbx_daniel » So 10. Mär 2013, 09:19

Hallo,
es gibt von Conti den ConitGo ,der soll das gegenstück zum BT45 sein.
Ist von der Entwicklung her aber wesentlich jünger.
Wie der wirklich funktioniert weiß ich nicht.
Ich habe vorne einen Z6 interact (120/70-17) und hinten einen ME 880 (180/55-18)und binn sehr zufrieden damit,auch bei Regen.

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar

CBX1000CB1
Beiträge: 1089
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:46

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon CBX1000CB1 » So 10. Mär 2013, 11:11

Beitrag von CBX1000CB1 » So 10. Mär 2013, 11:11

cbx_daniel hat geschrieben:Ich habe vorne einen Z6 interact (120/70-17) und hinten einen ME 880 (180/55-18)
Sicher nicht leicht, das auf die Serienfelgen zu bekommen ! "ku"
Gruß vom Hajott


Ich möchte mal sterben wie mein Großvater, friedlich im Schlaf und nicht schreiend wie sein Beifahrer

Benutzeravatar

Sixoffender
Beiträge: 101
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 11:11
Kontaktdaten:

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon Sixoffender » So 10. Mär 2013, 11:49

Beitrag von Sixoffender » So 10. Mär 2013, 11:49

Hallo,
meine erste Wahl seit Jahren ist der BT 45.
Von Dunlop gibt es aber neue Reifen: http://www.dunlop.eu/dunlop_dede/mc/tyr ... tSmart.jsp
Falls da jemand schon Erfahrungen gesammelt hat, wäre es nicht schlecht, diese hier einmal zu veröffentlichen
CBX... und sonst nix!
Sixoffender

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » So 10. Mär 2013, 15:00

Beitrag von harleymaehn » So 10. Mär 2013, 15:00

Tja Daniel, wenn ich die passenden Felgen hätte wie Du dann würde ich hier nicht fragen welche reifen auf die X sollten...-
hab aber die serienfelgen... "ku"

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » So 10. Mär 2013, 15:09

Beitrag von harleymaehn » So 10. Mär 2013, 15:09

sorry Daniel,der conti go soll für leichte motorräder und mopeds sein- so stehts in der produktbeschreibung...-hast Du was verwechselt ?
grüße

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » So 10. Mär 2013, 15:12

Beitrag von harleymaehn » So 10. Mär 2013, 15:12

ich wäre auch für den vorschlag vom sixoffender-erfahrungen sind immer gut !!!- her damit
und wenns geht auch gleich die zum michelin pilot active ...
grüßle

Benutzeravatar

CBX1000CB1
Beiträge: 1089
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:46

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon CBX1000CB1 » So 10. Mär 2013, 15:13

Beitrag von CBX1000CB1 » So 10. Mär 2013, 15:13

Hey Harleymaehn, musst Dich nicht dafür schämen. Mit den schmalen Trennscheiben kann man wunderbar den dicken Onkeln um die Ohren fahren ! Ich wollte gar keine anderen Felgen drin haben - fahre ja ganz bewusst einen Klassiker aus den späten Siebzigern !
Was die neuen Reifen betrifft: Wenn mein, derzeit noch neuer Satz, BT45 abgefahren ist, werde ich die evtl. mal näher in die Auswahl nehmen. Wollte ja eigentlich die Avon mal probieren, aber sicher ist das noch nicht. Und wie heisst´s so schön: Das Bessere ist des Guten Feind ! Vllt. sind die neuen ja wirklich noch besser als die BT 45 ?! Bin auch gespannt auf erste Rückmeldungen.
Gruß vom Hajott


Ich möchte mal sterben wie mein Großvater, friedlich im Schlaf und nicht schreiend wie sein Beifahrer


cbx_daniel
Beiträge: 167
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:39

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon cbx_daniel » So 10. Mär 2013, 19:24

Beitrag von cbx_daniel » So 10. Mär 2013, 19:24

Hallo,
ich habe da nichts verwechselt und den ContiGo gibt es in den für die Serienfelgen passenden größen!

Es gibt ihn auch in Leichtmotorradgrößen und Kleinkraftradgrößen aber unter Motorradgrößen sind genau die richtigen dabei!

Ich gebe zu die Auflistung auf der Conti Seite ist etwas komisch,aber wenn man unter der Liste mal auf die entsprechenden Links angeklickt hatt sieht man das es 3 Listen gibt.

Gruß,
Daniel

Wer interesse hatt kann ja mal bei Conti anfragen.

Benutzeravatar

CBX-Fan
Beiträge: 97
Registriert: So 2. Dez 2012, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon CBX-Fan » So 10. Mär 2013, 22:32

Beitrag von CBX-Fan » So 10. Mär 2013, 22:32

Hi,
möchte auch mal mein Senf dazugeben, ich habe auf meiner CB1 die Räder der Pro-Link drauf und für die gibt es eine Freigabe von Conti für die "Conti-Go". Da man ja nicht mehr die Fabrikate in den KFZ-Schein stehen hat, ist man ja gezwungen, das Reifen-Freigaben-Blatt mitzuführen und da es von Conti so etwas in Check-Karten-Größe gibt, habe ich diese mal aufziehen lassen. Ich muss sagen, schlechter als die BT45 sind sie auch nicht, über die Haltbarkeit kann ich noch keine Aussage machen.
Liebe CBX Grüße von Udo
http://Der-6Zylinder.de

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » Di 12. Mär 2013, 09:56

Beitrag von harleymaehn » Di 12. Mär 2013, 09:56

Hallo Hajott, ich schäme mich ganz sicher nicht,wegen der trnnscheiben-wie Du schon sagst,man kann den dicken onkeln...-ich kann das schon-gibt einige mit gsx´n- cbr´n und anderen plastikbombern die meinen sie könnten mich ( die X ) in der eifel oder im sauerland abhängen...-gelingt wenigen...-die können dann aber auch fahren...- noch mal zu den reifen, wie gesagt ich kenne einige die mit brückenstein, avon probleme haben- natürlich immer auf den typ motorrad bezogen-,ich selber habe ja die marken auch gefahren, auf unterschiedlichen bike´s, aber ich nehme keine mehr von denen...
michelin -metzeler- event. dunlop sind meine favoriten, weil diese am besten auf meinen kisten gehen
der conti go käme in die engere wahl- der pilot activ wird wohl nicht viel schlechter als der POWER sein, von daher favorisiere ich den. metzeler hat für die X meine ich nichts gutes -metronic , laser jedenfalls -KEINESFALLS-
na ja das wird sich ja noch klären.
bis dahin, Grüßle karl heinz :ts:
CBX1000CB1 hat geschrieben:Hey Harleymaehn, musst Dich nicht dafür schämen. Mit den schmalen Trennscheiben kann man wunderbar den dicken Onkeln um die Ohren fahren ! Ich wollte gar keine anderen Felgen drin haben - fahre ja ganz bewusst einen Klassiker aus den späten Siebzigern !
Was die neuen Reifen betrifft: Wenn mein, derzeit noch neuer Satz, BT45 abgefahren ist, werde ich die evtl. mal näher in die Auswahl nehmen. Wollte ja eigentlich die Avon mal probieren, aber sicher ist das noch nicht. Und wie heisst´s so schön: Das Bessere ist des Guten Feind ! Vllt. sind die neuen ja wirklich noch besser als die BT 45 ?! Bin auch gespannt auf erste Rückmeldungen.

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » Di 12. Mär 2013, 10:02

Beitrag von harleymaehn » Di 12. Mär 2013, 10:02

Hallo Udo,sorry- freigabe ? Freigabenblatt ? das muß ,,Mann´´ mitführen ????? ist nicht Dein ernst ?...
wie geht denn der Conti im regen ?? grüßle karl heinz
CBX-Fan hat geschrieben:Hi,
möchte auch mal mein Senf dazugeben, ich habe auf meiner CB1 die Räder der Pro-Link drauf und für die gibt es eine Freigabe von Conti für die "Conti-Go". Da man ja nicht mehr die Fabrikate in den KFZ-Schein stehen hat, ist man ja gezwungen, das Reifen-Freigaben-Blatt mitzuführen und da es von Conti so etwas in Check-Karten-Größe gibt, habe ich diese mal aufziehen lassen. Ich muss sagen, schlechter als die BT45 sind sie auch nicht, über die Haltbarkeit kann ich noch keine Aussage machen.

Benutzeravatar

Topic Author
harleymaehn

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon harleymaehn » Di 12. Mär 2013, 10:04

Beitrag von harleymaehn » Di 12. Mär 2013, 10:04

SORRY Daniel, die Liste für,, Motorradreifen´´ habe ich nicht gesehen...Grüßle karl heinz :dh:
cbx_daniel hat geschrieben:Hallo,
ich habe da nichts verwechselt und den ContiGo gibt es in den für die Serienfelgen passenden größen!

Es gibt ihn auch in Leichtmotorradgrößen und Kleinkraftradgrößen aber unter Motorradgrößen sind genau die richtigen dabei!

Ich gebe zu die Auflistung auf der Conti Seite ist etwas komisch,aber wenn man unter der Liste mal auf die entsprechenden Links angeklickt hatt sieht man das es 3 Listen gibt.

Gruß,
Daniel

Wer interesse hatt kann ja mal bei Conti anfragen.

Benutzeravatar

Frantec
Beiträge: 140
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 16:35

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon Frantec » So 17. Mär 2013, 18:00

Beitrag von Frantec » So 17. Mär 2013, 18:00

Die BT-45 von Bridg sind aber laut Herstellerseite nur für die Prolink SC06 freigegeben ? nicht für meine CB1 !
MfG aus dem Osten
( Land der blühenden Landschaften )
Frantec

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1501
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon 750four » So 17. Mär 2013, 18:05

Beitrag von 750four » So 17. Mär 2013, 18:05

Dann schau mal in unserer Rubrik Technische Daten nach, dort findest du die Reifenfreigabe CB1 - BT 45. :kra: Gruß Peter
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Frantec
Beiträge: 140
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 16:35

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon Frantec » So 17. Mär 2013, 18:23

Beitrag von Frantec » So 17. Mär 2013, 18:23

Merci
Eventuell erst suchen, lesen dann schreiben :dh:
MfG aus dem Osten
( Land der blühenden Landschaften )
Frantec

Benutzeravatar

keuleandy
Administrator
Beiträge: 523
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 13:00

Re: Reifen , welche ?

Beitragvon keuleandy » Mo 18. Mär 2013, 10:17

Beitrag von keuleandy » Mo 18. Mär 2013, 10:17

Weil ich grad beim Suchen war, hier noch ein Nachtrag von mir:

Hab ne Reifenfreigabe von AVON für meine PL mit folgenden Daten:

100/90-19 M/C 57V TL AM 26 Roadrider für vorn
130/80-18 M/C 66V TL AM 26 Roadrider für hinten

Soll ich den Schriebs mal einscannen und hochladen?

Grüße

Andreas
Wenn Gott gewollt hätte, daß Motorräder sauber sein müssen, wäre Spüli im Regen!

Man steckt immer in der Schei.., nur die Tiefe ändert sich.

Antworten

Social Media