Vergaser inkontinent, Riss im Überlaufrohr

Antworten
Benutzeravatar

Topic Author
Carstene
Beiträge: 67
Registriert: Di 17. Jul 2018, 14:47

Vergaser inkontinent, Riss im Überlaufrohr

Beitragvon Carstene » Di 31. Jul 2018, 21:31

Beitrag von Carstene » Di 31. Jul 2018, 21:31

Seit einigen Tagen darf ich ja nun etwas mehr fahren als nur rund ums Haus.

Gestern hatte ich an der Ampel festgestellt dass etwas Sprit unterm Motor tröpfelt.

Tolle Wurst... ein Vergaser inkontinent.... zum Glück war der Übeltäter Nr. 2 und nicht 3 oder 4.

Erst war ich von einem defekten oder klemmenden Schwimmer ausgegangen. Nachdem dieser gangbar war und auch den Zufluss stoppt viel der Blick auf das Überlaufröhrchen in der Schwimmerkammer.

Das hatte ich schonmal an einer Güllepumpe gehabt - ein Haarriss im Röhrchen

Da das Röhrchen aus Messing ist lässt es sich zumindest baw mit Lot abdichten. Vorab mit Polierleinen das Röhrchen blank gemacht und dann den Lötkolben gezückt. An der Spitze angefangen und fix einen Lotstreifen aufgebracht.

Jetzt ists trocken und die Garage stinkt nicht mehr nach Sprit. Auch das 1500Meter vor Ankunft notwendige Schliessen des Benzinhahns darf jetzt wegfallen :dh:

Hier noch ein paar Bildchen:
IMG_7609.JPG
IMG_7610.JPG
IMG_7611.JPG
IMG_7612.JPG
IMG_7613.JPG
Grüsse Carsten

BTW mache ich was falsch ? Die Bilder werden nicht hochkant dargestellt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ICH BIN NICHT DA, BIN MICH SUCHEN GEGANGEN. WENN ICH WIEDER DA BIN BEVOR ICH ZURÜCK KOMME, SAGT MIR ICH SOLL AUF MICH WARTEN.

Antworten

Social Media