4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Verabredungen zu Touren, Treffen oder Ausfahrten
Antworten

Benutzeravatar

Topic Author
mazze
Beiträge: 477
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von mazze » So 4. Nov 2018, 19:17

4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19


Burg Groß Furra
Schlossstraße 8
99706 Groß Furra / Sondershausen
mit Google Maps auf der Karte anzeigen: https://www.google.de/maps/@51.3921512,10.7958543,17z/

Benutzeravatar

Topic Author
mazze
Beiträge: 477
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von mazze » Fr 8. Mär 2019, 17:16

Wenn noch Jemand mit möchte sollte er sich Anmelden, ansonsten wir es wohl nichts mehr werden, die wo schon dabei waren wissen das die Zimmer sehr begrenzt sind.
Gruß mazze

Benutzeravatar

Topic Author
mazze
Beiträge: 477
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von mazze » Mi 3. Apr 2019, 19:19

Wer noch mit möchte sollte sich Umgehend Anmelden, sonst ist es zu spät....

gruß mazze

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1434
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von Ranger » Mi 3. Apr 2019, 21:46

Leider schon lange anderweitig verplant Mazze. War immer schön dort.
Ob dem sein schöner grüner Oldtimer (hab den Hersteller vergessen..) schon durchgerostet ist mittlerweile ?? Der hatte ja 3cm Spachtel drauf.

Benutzeravatar

750four
Administrator
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von 750four » Do 4. Apr 2019, 07:51

Es war der alte Jaguar Wolfgang, den eigentlich nur die Spachtel zusammen hielt. [CBX]
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.


LIHEI
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 14:09

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von LIHEI » Do 4. Apr 2019, 09:30

Wohne 10km von Großfurra entfernt, in Wipperdorf. Bin aber bis zum 29.06. im Urlaub, würde mich gern am Sonntag mit euch treffen, ist für Sonntag noch eine Ausfahrt geplant oder reist ihr direkt ab und wann reist ihr ab?
Grüße Heiko

Benutzeravatar

Topic Author
mazze
Beiträge: 477
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von mazze » Do 4. Apr 2019, 10:16

LIHEI hat geschrieben:
Do 4. Apr 2019, 09:30
Wohne 10km von Großfurra entfernt, in Wipperdorf. Bin aber bis zum 29.06. im Urlaub, würde mich gern am Sonntag mit euch treffen, ist für Sonntag noch eine Ausfahrt geplant oder reist ihr direkt ab und wann reist ihr ab?
Grüße Heiko
Hallo Heiko,
wir reisen Sonntag alle wieder ab, muss ja jeder in eine andere Richtung.
Schade das es Samstag nicht passt.
Gruß mazze


LIHEI
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 14:09

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von LIHEI » Sa 29. Jun 2019, 22:04

Großfurra 2019.jpg
Großfurra 2019 (2).jpg
Großfurra 2019 (3).jpg
Grüße von der Sechszylinder-Tour aus Grossfurra, bin heute erst aus Namibia zurück gekommen und war deshalb nur kurz auf der Burg und habe die Sechszylinderfreunde kennen lernen dürfen. War mit meiner CBX der Einzige der Hondafraktion, wohne aber auch nur ca.10km von der Burg entfernt, werde im nächsten Jahr auf jeden Fall dabei sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Alexander
Beiträge: 732
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von Alexander » So 30. Jun 2019, 00:20

Hm . Sone klotzige Z 1.3 geht bei mir irgendwie gar nicht .
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1434
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von Ranger » So 30. Jun 2019, 10:49

Sogar mal eine Horex, unglaublich, die erste die ich jetzt mal auf einer Strasse bzw. im "realen" Leben sehe .... der Flop der Jahrhunderts. Was da schon Geld reingeflossen ist. Aber naja, da versuchen sich halt Leute dran, was auf die Beine zu stellen.
Die CBX sieht ja klasse aus, stell doch mal paar extra Bilders ein, wäre schön.
Die Z1300 ist in der Tat auch Geschmackssache, meins ist es auch nicht. Aber halt auch ein Klassiker.

Benutzeravatar

Topic Author
mazze
Beiträge: 477
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von mazze » Mo 1. Jul 2019, 07:45

Alexander hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 00:20
Hm . Sone klotzige Z 1.3 geht bei mir irgendwie gar nicht .
Eine Z1300 muss einem auch nicht gefallen , ist aber eine Fahrmaschine und von der Motorlaufleistung kann eine CBX nur träumen.
Abgesehen davon das eine CBX als Gespannfahrzeug mit ihrem Luftgekühlten Motor und Kettenantrieb nicht taugt.
Die Horrex ist gar nicht so schlecht und hat ein brauchbares Fahrwerk, nur der Sound im stand ist doch sehr gewöhnungsbedürftig, hört sich an wie wenn jemand eine Handvoll Schrauben in den Auspuff geworfen hätte, während der Fahrt klingt sie aber nicht schlecht.
Der neu Preis von etwas über 20.000 Euro ist wohl vergleichbar mit dem Neupreis 1979 mit einer CBX die gehörte ja zu ihrer Zeit auch zu den Hochpreisigen Maschinen.
Die Horrex ist ein schönes Exotisches Motorrad sehr selten auf der Straße zu sehen und so wird es wohl auch immer bleiben.

Insgesamt war es ein schönes WE, trocken und die Temperaturen mit 28°C im Harz zum fahren haben auch gepasst.
Anreise am Freitag mit Sonne und 23°C war absolut traumhaft und hätte nicht besser sein können
Auch wenn Insgesamt nur 2 CBX beim mit dabei wahren ( die Z1300 Fahrer fahren halt auch überall mit ihren Maschinen hin ) war es wieder eine gelungene Veranstaltung.
Gruß mazze

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1434
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von Ranger » Mo 1. Jul 2019, 23:12

Ja, die CBX'en sind ein rarer Haufen. War mal auf nem 6-Zylinder Treff im schwäbischen, da kamen 2 CBX und ich glaube 10 oder 12x Z1300.
Unter den CBX Leuten herrscht halt nullkommanull Zusammenhalt. Nur Gelaber. Das Forum ist hierbei, eine geringe Kommunikation betreffend, eine, wenn auch ebenso sehr begrenzte, Ausnahne.
Der Club hingegen is ne Lachplatte und nirgendwo treffen sich die Jungs in anständiger Zahl. Und das bei so einem tollen Bike. Gibt ja ausreichend Kommunikation hierüber 2na"
Ich bin gespannt wann ich wieder eine gefunden habe, damit ich mich mit den ca. 3 anderen auf Augenhöhe treffen kann ....


megaharry
Beiträge: 24
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 09:21

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von megaharry » Di 2. Jul 2019, 18:44

Die Horex von Herr Neese ist eben ein Klassiker obwohl sie fast neu ist, in der Variante Classic mit den Speichenrädern gibt es mal gerade 40 Stück. Fahrwerk und Bremsen auf aktuellem Niveau, 99db bei 4200 Umdrehungen und darüber wird sie etwas reichlich brüllig.

Nach der Insolvenz wurde die Konkursmasse von Herr Neese (blaues Horex-Emblem) von 3 C (rotes Horex-Emblem) aufgekauft, die haben das Bike mit Alu und Carbon edel aufgewertet und auch technisch verbessert, dann kostet sie bis knapp 50.000 Euro. Bis auf paar werbewirksame Einzelverkäufe auf Euro3 Basis hat man aber noch nicht so recht ein aktuelles Bike gesehen.

Mein kleines Frauchen mag die Horex weil die Sitzbank hinten höher ist, nun fährt sie bei mir mit und nicht bei mazze im Beiwagen, tja, so sehen Frauen das.

War wieder super und das mit dem Wetter hat der mazze mal wieder richtig gut hinbekommen !

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1434
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von Ranger » Mi 3. Jul 2019, 11:37

Na, das ist mal ein Live Bericht eines tatsächlichen Horex Fahrers. Toll.
Von der Vorgänger Horex hat selbst der Verkaufsstärkste Händler Deutschlands in der gesamten Zeit nach dessen Aussage nur 18 Stück verkauft ...... und die liefen nicht mal stabil ohne komplette Überholung und nachträglicher Überarbeitung massiver Problemstellen (ich glaube Ölkreislauf und Kühlung etc.).
Und von den, in diesem Falle 18, verkauften kamen die meisten nicht mal je zur Anmeldung, weil sie von älteren Leuten aus sentimentalen Gründen gekauft wurden, die sie dann nur ins Wohnzimmer oder "Trophäen Zimmer" stellen wollten.
Da sie ja dann nie eine Erstzulassung hatten, sind sie Zulassungstechnisch heute wahrscheinlich wegen der neuen Euro Norm ohnehin tot. Wenn man sich da keine Ausnahmefrist verschafft hatte. Interessantes Thema.
Ein Klassiker mit Horror Geschichte.


megaharry
Beiträge: 24
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 09:21

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von megaharry » Mi 3. Jul 2019, 13:56

Also in HH stand immer eine Roadster als Vorführer und eine Classic solange es offiziell verkauft wurde, da ist meine ich keine weggegangen. Ich finde sie cool, gerade wenn es nicht nur um die Kurve geht, hier im Norden/Hamburg ist für die coolen aber Harley-Hochburg was ich nicht wirklich cool finde.

Bei dem Motor gibt es ein Problem mit dem Steuerkettenspanner, den sollte man durch etwas anderes von KTM oder BMW erstzen da sonst der Zahnriemen vorzeitig verschleißt, meine habe ich aber mit 3500km gekauft, das macht man dann bei 10.000.

Es gibt auch ein kleines feines Forum für diese Maschinen.

Ich komme nächstes Jahr auch wieder in den Harz, vielleicht verirren sich ja auch wieder paar CBX-Fahrer dorthin :wink:

Benutzeravatar

Ranger
Beiträge: 1434
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: 4. Sechszylinder Tour Burg Groß Furra 28.06 bis 30.06.19

Beitrag von Ranger » Do 4. Jul 2019, 23:37

Ja, mal sehen. Ist ja ein recht schöner Treff da auf der Burg.
Ich bezog mich übrigens immer aufs ersten Modell, das war meiner Kenntnis nach nicht fahrbar ohne z.B. zusätzliche Ölkanäle zu bohren oder sowas.
Von der neuen habe ich keine technischen Infos über große Probleme.
Dann mal viel Spass mit dem Traditionsnamen.

Antworten

Social Media