Zu verkaufen

Hier eure Angebote, zu verkaufen


Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 48
Registriert: Do 27. Sep 2018, 12:15

Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Mi 13. Nov 2019, 17:05

Hallo Leute,

habe gerade 2 Motorräder im Angebot.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... ce6b73d06c

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 346ccbde73

Gruß, Carsten Schäfer
Gruß
Carsten aus Duderstadt

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 48
Registriert: Do 27. Sep 2018, 12:15

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Mi 13. Nov 2019, 17:08

Gruß
Carsten aus Duderstadt

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1479
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Do 14. Nov 2019, 15:14

2 schöne Mopeds. Und mein alter Porsche. Hab ich gerade (vorletztes Jahr) alles 3 auch verkauft...... und 3x irgendwo bereut.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1314
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Do 14. Nov 2019, 20:57

Ranger hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 15:14
und 3x irgendwo bereut.
Bedauerlich. Ich habe nur einen Verkauf jemals bedauert, meine erste CB-1 dachte ich verkaufen zu müssen, weil ich die CBX bekam, 1994. War dumm, die hätte ich mal lieber behalten sollen, denn einige Jahre später kaufte ich abermals eine CB-1, aber die war eben nicht "meine", sondern eine schon recht gebrauchte welche. Die hat auch noch ein paar Jahre Spaß gemacht, aber es war nicht das gleiche.

Topic: Warum verkaufst du die Fahrzeuge, Carsten? Sehen doch recht gut aus.
Achim

Edit: habe gerade den Text gelesen, Platz- und Zeitmangel kenne ich leider auch. Viel Erfolg beim Verkauf.
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1479
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 09:53

Habe eigentlich bisher jeden Verkauf "bereut", denn man kauft ja meist nur, was einem supergut gefällt. Es dann wieder aufzugeben, ist dann meist Platz oder Zeit geschuldet. Und dann tut es halt weh, da ich auch (so glaube ich) nur die besten Bikes hatte. "Verkauft" hatte ich mich bisher glücklicherweise nie. Außer bei dem BMW 2002 Tii, ein Kracher Auto, aber nach 4 Wochen Lagerschaden. Wünschte trotzdem, ihn behalten zu haben ..... er ging in die Schrottpresse (1981...), da wusste man nicht was man tat ... "me"

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 211
Registriert: Di 17. Jul 2018, 14:47

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 11:03

RRRRR... Zweitakter... da kribbelts....

Nur gibt es der Platz im Hause neben DS6 und RD350 n nicht mehr her...

Schade

Ich habe meinen bereuten Verkauf wieder rückgängig gemacht und meine Z750 kürzlich wieder zurückgekauft "oj"
Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 517
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 11:54

Was man mag sollte man nicht Verkaufen, Platz findet sich immer, soll auch Leute geben die kaufen sich eine Halle dazu und bauen Aufzüge ein.... habe ich mal gehört :dh:
Bereut habe ich bisher nur den Verkauf von meinem E - Type 1 Serie, wenn es ein Cabrio gewesen wäre, wäre es sicher noch da, aber an der Kiste ist sogar das Dach weggerostet, wenn man eine Seite in Ordnung hatte, ist an der andern wieder was weggefault 2 Serie war besser
Wieder zurückgekauft habe ich bisher nur meine allererstes Straßenmotorrad , auch wenn es nix besonderes war.
Alles andere was mal wegging lässt sich an einer Hand abzählen, oder war einfach nur Gebrauchsgegenstand

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1479
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 12:47

.. ja, nen E-Type hätte ich mit Kunstharz übergossen und in den Garten gestellt...... aber nicht weg gegeben. Den hatte ich schon als Kind als Matchbox und innig geliebt. Leider blieb es bei Matchbox .... sonst hätte ich wohl ein Kunstharz Teil im Garten stehen .....

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1496
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 15:01

@ Ranger
Hättest meines Erachtens besser den Wasserbüffel, Suzuki GT750 und die Kawa Z1-R behalten sollen. Die waren beide im Topzustand und sind als solches extrem selten und teuer.

@ Carsten
Wünsche dir viel Erfolg beim Verkauf. Rein optisch sind sie im Superzustand. Um die GT beneide ich dich. Aber zu wenig Geld und Platz. Wobei ersteres schwerer wiegt. Aber als Normalverdiener mit 2 Autos und 2 1000ern ist halt irgendwo Ende von Geld - leider. Ich hatte die GT damals als 250er Ram Air in diesem fantastischen Candy-Gold. Hätte ich auch besser behalten. "oj"
Suzuki-GT250.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Forum Member
Beiträge: 781
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 18:11

Oh , eine Jaguar E Story . Da hebts mich gleich aus dem Sofa . Hat jeder irgendwie mal gehabt (außer Ranger demnach) Pööh .
Ich hatte mir meinen gekauft , so 1981 ca. jedenfalls mit 24 . Da hatte ich auch die CB1 gekauft . Die letzte in HH .
Der E war ein 4,2L. Serie 1,5 Cabrio Linkslenker , mit offenen Scheinwerfern und 3fach Vergaser. Hardtop mit anbei .
Passte jedenfalls gut , die beiden Böcke in der Malocher-Wohnblockanlage nebeneinander auf den Stellplätzen abzuparken . Die braven Malocher-Nachbarn grüßten ab sofort nur noch mehr verhalten . Die Spinner da .
Als ich dann zwei Wochen später noch einen Carrera 3.0 Ez.76 dazustellte (für die Maus) , Grüßten die gar nicht mehr . Idioten die .
Hätten sich auch selber solche mal kaufen können , anstatt immer ihre schwulen Opels da und Passate und so . War gar nicht so teuer . 19Tsd glaub ich warn das bei sonem Händler im Weserbergland und der Carrera 17tsd. Mark . Kann man nix von sagen .
Jedenfalls in den Jaguar regnete es in den Kofferraum und ein def. Relais zog jede Nacht die Batterie leer .
Die Farbe war auch scheiße , braun Metallic . Keine Ahnung ob das so gehörte . Ich hab den dann weis umlackieren lassen . Sah noch scheisser aus irgendwie . Bin dann damit rumgegast . War ganz geil . Der Motor lief extrem gierig und zog sehr schön von unten raus . Brauchte nur 12Liter . Dann rumpelte das beim Anfahren immer so komisch aus der Kupplunsglocke .
Hab ihn dann lieber schnell mit ein paar Tausies Gewinn verscheuert , an den damaligen Chef von Motoren- Hagemann HH-Harburg . Der Typ ( ein Trinker ) , wollte damit in Grömitz an der Strandpromenade immer so hin und her krusen . So auch mal so richtig Abspinnen . Die Bude , ( das warn die , die mir die Aufgespritzte CBX Welle verschliffen hatten ) , ging dann aber Pleido . Von dem geilen Wagen hab ich nix mehr gehört . Hab erst letztes Jahr das Partsmanual verkauft , hab aber den alten Brief noch .
Höhöö
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Topic Author
Forum Member
Beiträge: 48
Registriert: Do 27. Sep 2018, 12:15

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Fr 15. Nov 2019, 20:23

Hallo Leute,
ja, Platzmangel ist relativ. Wenn ich ehrlich sein soll brauche ich Platz für neue Bikes. Die 380ér ist mir zu klein und da ich noch eine Yamaha XS 1100 Sport habe, könnte ich auch auf die XS 1100 2H9 verzichten. Zukaufen würde ich mir gern noch eine Honda Goldwing GL1. Auf dem Foto ist die vollgestellte Garage zu sehen; meine neue Z 1300 ist noch beim Lackierer. Was man an Autos in den letzten Jahrzehnten so alles verkauft hat hätte man natürlich auch besser behalten "oj"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Carsten aus Duderstadt

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1496
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 12:15

Alexander hat geschrieben:
Fr 15. Nov 2019, 18:11
Als ich dann zwei Wochen später noch einen Carrera 3.0 Ez.76 dazustellte (für die Maus) , Grüßten die gar nicht mehr . Idioten die .
Hahaaa, hoffentlich hattest du auch die richtigen Aufkleber an den Karren, bzw. Parkplätzen ?!

Z.B. "Eure Armut kotzt mich an", oder "Jaguar- bzw. Porsche-Parking only" wird in Arbeitervierteln doch immer gerne gesehen. :dh:

Du bist schon eine Marke ! :zwink:

Manchmal komme ich mir mit meinem Mercedes CLK 320-Cabrio, dem BMW 320i als Winterauto, der dicken CB1 und der Yamaha FZR 1000 richtig arm vor. Aber so ist das wahrscheinlich im Club der Millionäre.
Schön, dass es hier viele Besserverdienende gibt und man unter sich ist. "oj" *Ironiemodus aus*
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 517
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 13:56

Nicht Weinen Hajott,
die meisten sehen immer nur das fertige Ergebnis,
Ja ich hatte auch schon ein 2,3L 911 Targa eine Corvette C1 und den E - Type, alles in jungen Jahren, alle vom Schrottplatz, als Unfall , Motorschaden, zusammen gerostet, oder alles zusammen.
Alles in meiner wenigen Freizeit wieder selbst aufgebaut. Viele viele Stunden Investiert und natürlich auch Geld.
Am Jaguar habe ich 3 Jahre gebaut, das hat außer mir keiner gesehen, erst wie er fertig war und in der Einfahrt stand.
Die einzelne Fahrzeuge haben sicher nicht mehr gekostet als dein SLK, sie wurden immer Verkauft bevor ein anderes Spaßmobil angeschafft wurde.
Heute besitze ich als Spassgefährt einen alten Spitfire Bj 73 mit 50PS und ein Rosengard LR 2 Cabrio mit 11PS Bj 1928, die waren auch beide vom Schrott
Und natürlich meine Motorräder, die auch alle samt mal gammelig waren, oder Motorschaden hatten, oder von ober Spezialisten komplett zerlegt wurden und dann Verkauft, da sie den Überblick verloren hatten du es nichts mehr geworden wäre.
Hat nicht immer etwas mit Geld zu tun, andere Kaufen eine CBX für 10 Scheine und mehr, mir wäre das den Spass nicht wert.

Die Unterschiede siehst du bei jedem Oldtimer treffen, die einen laufen herum tauschen sich über die Technik aus und freuen sich über eine günstige Lösung das ihr Fahrzeug fährt, die anderen Großkotz, laufen herum lästern über nicht Originales und das es nicht Ladenfrisch aussieht, haben von der Technik keine Ahnung aber einen dicken Geldbeutel und lassen sich alles machen.
Mir sind die ersteren viel lieber, bei denen fühlt man sich sofort zuhause

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1479
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 17:22

Tja, Hajott, der Trend geht halt eindeutig in Richtung des gezeigten Garagenbildes .... 2na"
Wenn uns nur mal Greta und die Grünen bald mal keinen Strich durch die Rechnung machen ..... ich würde kotzen ... :wut2:


Forum Member
Beiträge: 781
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 18:13

Ich sag ja immer wieder . Wer die Grünen wählt , schießt sich selber in den Fuß . Die törichten Narren kapieren es erst wenn sie aus dem letzten Loch pfeifen . Wenn die Heizungsrechnung des Hauses 5Tsd im Jahr beträgt und für 85% der artigen Bürger der Bus vorgesehen ist , während diese Bonzen weiterhin S-Klasse und Audi 8Zylinder fahren , dann erst merken es auch die letzten Trottel .
Das ist dann genauso wie in der DDR : Wasser predigen und so..
Die so etwas beschließenden Grünen und Roten Politbonzen schauen schon , das sie es sich trotzdem in Saus und Braus gut schmecken lassen .
Man munkelt von vielen netten Landsitzen in der Toskana mit alten und neuen Ducatis und alten Mercedes dort in den Scheunen .
Wer sich als Rot / Grüner Bonze 20Tsd im Monat reinziehen tut und später soviel Rente , das es nur so knistert , der kann alles fordern und beschließen , ohne das es ihn persönlich tangiert .
Keiner den ich frage , will die je gewählt haben . Aber irgendwo müssen die 20% ja herkommen .
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1496
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 20:36

mazze hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 13:56
Die Unterschiede siehst du bei jedem Oldtimer treffen, die einen laufen herum tauschen sich über die Technik aus und freuen sich über eine günstige Lösung das ihr Fahrzeug fährt, die anderen Großkotz, laufen herum lästern über nicht Originales und das es nicht Ladenfrisch aussieht, haben von der Technik keine Ahnung aber einen dicken Geldbeutel und lassen sich alles machen.
Mir sind die ersteren viel lieber, bei denen fühlt man sich sofort zuhause
Ich sehe da aber auch noch ein wenig grau und nicht nur schwarz oder weiß.
Manche möchten auch gerne so ein Fahrzeug haben, es fehlt ihnen aber die nötige Fachkenntnis. Oder sie haben gesundheitliche Handicaps, die das intensive schrauben vereiteln. Ich z.B. habe vor gefühlten 100 Jahren eine Maschinenschlosserausbildung absolviert. Habe in jungen Jahren auch viel an Autos und Motorrädern geschraubt - meist aus Geldmangel. Dennoch habe ich nicht das spezifische Fachwissen, um eine Motor- oder Getrieberevision Sinnvoll und Fachgerecht auszuführen. Manche Arbeiten kann ich mit meinem Rücken auch nicht mehr gut verrichten. Deshalb habe ich mir gerade eine Motorradhebebühne bestellt. Kann nicht sein dass ich 3-4 Tage Kreuzlahm bin, wenn ich Bremsbeläge wechseln oder Räder ausbauen will. Aber ich finde man muss auch wissen, wo die persönlichen Grenzen liegen. Gerade bei Sicherheitsrelevanten Teilen lieber einen Experten ranlassen oder mit dazu holen. Allerdings lästere ich auch nicht über clevere Alternativen, wenn sie gut sind. Mir persönlich sind Fahr-Zeuge (die ich auf der Straße sehe) mit ein paar Verbesserungen und ähnlich dem Original lieber, als absolut original und dafür ein Steh-Zeug im privaten Museum.

Für deine Kompetenz und deinen Schrauberehrgeiz hast du meinen vollen Respekt, Mazze, aber du bist auch eine Ausnahme.
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1314
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 22:10

Hajott hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 20:36
Mir persönlich sind Fahr-Zeuge (die ich auf der Straße sehe) mit ein paar Verbesserungen und ähnlich dem Original lieber, als absolut original und dafür ein Steh-Zeug im privaten Museum.
*unterschreib*
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)


Forum Member
Beiträge: 781
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Sa 16. Nov 2019, 22:58

Also , ich würde es bleiben lassen , über gebühr damit zu fahren . Womöglich gar noch bei Regen .
Das grenzt schnell an Sachbeschädigung , sozusagen .
Es gibt einfach zu viel , was ständig verschleißt und kaum ersetzbar ist .
Zum Bleistift die Lagerbuchse im Zahnrad der Abtriebswelle . Da gibt es dann einen Fresser .
Und im Gehäuse der Lagersitz für das Getriebe Ausgangslager . Auch die Gleitlagerbohrung der Zündungswelle im Kupplungsdeckel wird durch zu häufiges benutzen nicht besser .
Wenn diese Punkte durch ständiges Missnutzen der Sache erst in Mitleidenschaft gezogen sind , dann ist das sehr Ungut .
Also ich lass meine lieber eher ungeschoren .
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 517
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » So 17. Nov 2019, 10:09

Was nützt ein Fahrzeug das nicht fährt oder gefahren wird ?
Das ist total überflüssig, fahre zwar mit meinen Oldtimer im Winter nicht,aber im Frühjahr Sommer und im Herbst.wenn es nass wird wird es halt nass, wenn die Sonne scheint wird der Lack blass. Wenn es schmutzig wird na dann ist das halt so, ist ein Fahrzeug egal ob mit zwei oder vier Rädern, sonst wäre es ja ein überflüssiges Standzeug
Für Kapital Anlage taugt keines unserer Fahrzeuge, dafür sind sie nicht zu exklusiv.

@ Hajott,
Dafür kann ich kein Fußball spielen und habe keine Ahnung davon, habe als jugendlicher meine Zeit auf dem Schrottplatz und in der Motorinstandsetzung verbracht und hatte dadurch alle Möglichkeiten, Maschinen und Geräte zu Verfügung die ein anderer niemals hatte.
Und natürlich sehr viele wissen angeeignet und vermittelt bekommen, sicher mehr wie ein Azubi, war wahrscheinlich auch mehr Interesse vorhanden wie bei den Azubis

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1479
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » So 17. Nov 2019, 11:01

Gut so, Hajott. So eine kleine Bühne ist Gold wert. In vielfacher Hinsicht, z.B. auch zum putzen usw. Öfter bin ich mal Sonntags morgens kurz in der Garage im Bademantel (ok, Garage ist direkt im Haus.... das hilft), sitze vorm Bike und überlege oder erledige eine Kleinigkeit .... herrlich so auf Augenhöhe.
Nur hoffentlich haste keine der 349 Euro Wackelbühnen genommen, das würdest du schnell bereuen. Die sind oft seeehr wackelig.


Forum Member
Beiträge: 781
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » So 17. Nov 2019, 13:27

mazze hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 10:09
Was nützt ein Fahrzeug das nicht fährt oder gefahren wird ?


Ne , nicht das ich gar nicht mit meinen Teilen fahre . Aber es gibt bei mir noch andere schöne Kräder , die zu bewegen für mich noch viel interessanter ist . BMW R69S , R67/3 , Norton Commandos und alte Mopeds machen mir grad noch mehr Fun als die schweren Brocken .
Alle kann ich halt nicht zugleich und ich habe derzeit alleine noch 8 restaurierte CBX . Davon kommt keine von mir in den Regen und Dreck , nur damit die kein Stehzeug ist .
Daraus würde sich ergeben , das ich welche verkaufen sollte . Das werde ich letztlich auch machen , hab kürzlich schon eine 750Turbo an einen Händler weggeben . Dieser Händler hat ohne Verwindungen , mehr bezahlt , als jeder der kontaktenden Privatinteressenten . Kein "letzter Preis" geblöke und ähnlich unerträgliches Gelaber , wie man es bei den Plattformen fast nur noch zur Kenntnis nehmen muss .
Jedoch der Abverkauf von konsequent restaurierten CBX ist keine ganz einfache Angelegenheit , da die infrage kommenden Interessenten immer mehr Schnäppchenorientiert sind und ich witternden Preisvergleichern nicht das Beste zum Abstauberpreis abtrete . Da würd ich eher alles noch wieder auseinanderbauen und in Teilen vermarkten . Das funktioniert nämlich ganz hervorragend .
Aber mal kucken ob ich nächstes Jahr Bock hab vielleicht doch eine CB1 über den Baurat zu schieben und ein Nummernschild dranzuhängen .
Gruß Alexander
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1479
Registriert: So 24. Feb 2013, 15:57

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » So 17. Nov 2019, 13:57

8x CBX ?? Wow.
Und ich wähnte micht mit 3 schon "exclusiv" .... :kra: :alach:
Respekt und Glückunsch zur Flotte.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1314
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » So 17. Nov 2019, 20:56

Ranger hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 13:57
Und ich wähnte micht mit 3 schon "exclusiv"
Wenn du mal in der Nähe von Stade bist, vereinbare ruhig mal einen Besichtigungstermin bei Alexander. Seine "Halle" mit Lager ist schon beeindruckend.
Achim
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)


Forum Member
Beiträge: 781
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 21:50

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » So 17. Nov 2019, 22:30

Also Eintritt verlange ich jedenfalls nicht . Ne im Ernst , da gibt es "ganz andere Sammelzustände" , wie schon oft hörte .
Die letzten Jahre hab ich auch schon etwas abgespeckt und werde das auch weiterhin so tun .
Immerhin verschafft mir das Sammelsurium als Ruhestandsperson stets Beschäftigung und hält mich in jeder Hinsicht Rege .
Nicht zuletzt auch Kopftechnisch .
Der Carsten CBX1 wird es bestätigen können , wie ich an seiner vollgestellten Garage sehe .
Bin recht bescheiden

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 211
Registriert: Di 17. Jul 2018, 14:47

Re: Zu verkaufen

Beitrag von Forum Member » Mo 18. Nov 2019, 08:08

Irgendwie hätte das für einen eigenen Beitrag gereicht.... :)

Hoffentlich vergisst niemand das nur zwei Mopeds verkauft werden "sw"
Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse

Antworten

Social Media