Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Neue Forumsmitglieder stellen sich bitte zuerst hier vor.

Antworten


Topic Author
Forum Member
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Jan 2020, 22:59

Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Servus mein Name ist Stephan-San aus Österreich und ich bedanke mich schon jetzt vorab für eine freundliche Aufnahme. Konkret bin ich aus der schönen Steiermark in der Nähe von Graz. Meine CBX habe ich von einem Freund erworben, der sie seit 1993 gebraucht erworbenen seit dem gepflegt hat.
Die Gute ist nicht mehr ganz original, weil das Federbei schon ersetzt wurde. Ich will Sie im Originalzustand belassen und daher versuche ich die Originalanalge bei einem Auspuffspezialisten hier begutachten zu lassen. Vielleicht kann der die teilweise durchrostete Haut erneuern.
Das zweite das es wiederherzustellen gilt, sind die hinteren Blinker. Die waren auf einem Krauser-Kofferträger montiert. Der musste zwecks der Optik weichen. Nun fehlen mir aber die Abdeckungen der Blinker zur Karossererie hin und die Halterungen welche am Rahmen montiert werden.

Es ist aber noch Winter und so bin ich guter Dinge, dass sich bis zum Frühjahr alles erledigt hat.
Dann steht eine Reise nach Frankreich an.

Sollte ich etwas vergessen haben - Sumimasan/Entschuldigung.
Stephan "au" "au" "au"

Benutzeravatar

Forum Member
Administrator
Beiträge: 1653
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 19:00
Kontaktdaten:

Re: Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Hallo Stefan
Herzlich willkommen und viel Spaß hier im CBX Forum. Aus Östereich haben wir mittlerweile mehere CBX Kollegen hier im Forum.
Die Teile die du benötigst, müssten noch zu bekommen sein, ich persönlich, würde aber nicht an einem Auspuff rumschweißen,
die Anlagen haben ihre Zeit hinter sich, so eine Reparatur ist nur von kurzer dauer.
Die Auspuffanlagen gibt es momentan wieder im Original Nachbau und das zu einem recht günstigen Kurs.
Auch könntest du hier Bilder deiner CBX hochladen, so was wird immer gerne gesehen und wir wüssten zugleich
um was für eine CBX es sich bei der deinen handelt. Gruß Peter [CBX]
CBX the one and only first Big Bike
Homepage: http://classic-bike1.de

If you want Six--ride a CBX.
Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden. Wollte putzen - jetzt ist der Lappen weg.

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1516
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Säwwus Stephan !

Auch von mir ein herzliches Willkommen bei den Sechssüchtigen ! :handg:
Wie unser Admin Peter schon vor mir schrub, ist es nicht ganz unerheblich, welche CBX du da hast. Die Ur-CBX (CB1) ist ein Naked Bike. Ihr folgten die SC 03, die auch unverkleidet war, aber schon einige Teile des Nachfolgemodells aufwies. Besonderheit und optisches Erkennungsmerkmal war die kleine, abschließbare Werkzeugklappe im Heckbürzel. Die bisher genannten Modelle haben auf jeder Seite eine 3-1 Anlage OHNE Verbindungsrohr. Die SC 06 - auch Pro Link genannt, ist ein Modell mit Serienmäßiger Vollverkleidung und eben jener Pro Link Federung mittels Zentralfederbein. Diese haben ebenfalls 3-1 Anlagen auf jeder Seite, aber MIT Verbindungsrohr (Interferenzrohr).
Ob dieses Rohr große Unterschiede macht ? Ich weiß es nicht. Ich hatte lange an meiner CB1 eine Nachrüstanlage von Jama (mit EG-ABE für alle Modelle) montiert, die dieses Verbindungsrohr hat. Nun fahre ich schon lange eine Anlage ohne Rohr - keine spürbaren Unterschiede.

Ich habe die Anlage von Jama (in gutem Zustand) immer noch, falls Interesse deinerseits besteht. Sie sieht jedoch von hinten etwas anders auch, als die Originale. Eine Originalanlage in recht gutem Zustand besitze ich auch noch - von der CB1, also ohne Rohr. Bei Interesse bitte PN.

Ansonsten viel Spaß mit deinem Sixpack. Für Fragen oder Probleme haben hier immer welche ein offenes Ohr und meist auch einen Rat parat. :gib:
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Topic Author
Forum Member
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Jan 2020, 22:59

Re: Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Danke Peter und Hajott,

Die Gute ist eine SC06 in pearlwhite, das war sicher die schnellere von beiden Lackvarianten. "au" Gerne poste ich bei Gelegenheit ein paar Bilder wenn wieder ein Auspuff montiert ist. Diese Blinkermontagewinkel und Abdeckung hin zur Karossererie gibt es nicht mehr als Ersatzteil. Vielleicht lässt sich ja dann doch so ein Teil noch auftreiben.

VG Stephan

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1516
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:51

Re: Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Wohl dem, der eine Drehbank hat, oder einen kennt, der einen kennt … ! "oj"
Viele Grüsse vom Hajott !


Ich möchte einmal sterben wie mein Opa: Ganz friedlich im Schlaf !
Nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 1340
Registriert: So 29. Jul 2012, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Leider habe ich meine Winkel und Abdeckungen an der verkauften alten CBX verbaut, sonst könntest du sie haben. Die Winkel sind aber wirklich einfach aufgebaut, das sollte jeder mit einem Schweißgerät und etwas Altmetall hinbekommen.

Bei TIMS gab es die auch immer zu kaufen: http://www.timscbx.com/Acc%20page%201.html (der vorletzte Artikel ganz unten). Aber für das viele Geld kannst du die sicher auch hier irgendwo machen lassen. Die Abdeckungen müsstest du irgendwie aus Gummi fräsen oder sonstwie improvisieren, aber die Metallteile sollten kein Problem sein.
Schneller geht immer, geiler nie! (geklaut im Vmax-Forum)

Benutzeravatar

Forum Member
Beiträge: 70
Registriert: So 12. Aug 2018, 15:01

Re: Neuer CBX-Hondasan aus Österreich

Beitrag von Forum Member »

Herzlich willkommen auch von mir aus Nordhesen
Frohes neues unfallfreies Jahr, auch an alle hier.
elausw

Antworten